WAS?
WIESO?
WARUM?
WESHALB?

a

g

r

F

H

L

F

O

!

Dienstag, 04 Juli 2017 14:32

Was ist ein Smartphone?

geschrieben von
Hier kannst Du den Artikel bewerten
(1 Stimme)
Was ist ein Smartphone? - 5.0 out of 5 based on 1 vote
modernes Smartphone modernes Smartphone © Oleksiy Mark - Fotolia.com

Vor gar nicht allzu langer Zeit gab es keine Smartphones, keine Mobiltelefone oder Handy's. Doch was ist ein Smartphone und worin liegt der Unterschied zum Handy?

Ja das waren Zeiten! Noch vor etwa 20 Jahren waren Mobiltelefone sehr wenig verbreitet, weil Telefonieren über Mobilfunk sehr teuer war. Die Mobiltelefone waren dazu richtig groß, weil vor allem der Akku, welcher für die Energieversorgung des Mobiltelefons zuständig ist, sehr viel Platz benötigte.
Hinzu kam, dass man mit diesen Mobiltelefonen NUR telefonieren konnte! Man konnte keine Fotos aufnehmen, keine Messages versenden und nicht ins Internet gehen. Weil das damals keiner anders kannte, war das völlig normal. Doch schon allein ein Mobiltelefon zu besitzen, war damals etwas ganz besonderes.

Vom Mobiltelefon zum Smartphone

Doch die Entwicklung bleibt ja nicht stehen und gerade in der Computertechnik hat sich in den letzten 20 Jahren eine ganze Menge getan. Computerchips wurden immer kleiner und immer leistungsfähiger. Man erfand Batterien, die immer mehr Energie speichern konnten und dabei immer kleiner und leichter wurden.
So braucht man sich nicht zu wundern, dass sich das einfache Handy zu einem intelligenten Computer entwickelt hat, welcher beinahe jeden von uns jeden Tag begleitet.
Da das Mobiltelefon heutzutage nicht mehr nur zum Telefonieren, sondern auch zum Fotografieren, zum Einkaufen, zum Musik hören, Videos anschauen, zum Trainieren, zum Sprachen lernen und vielem mehr genutzt wird, wurde dieses Multifunktionsgerät als Smartphone bezeichnet. Ein Smartphone ist also nichts anderes, als ein vielseitiges Mobiltelefon oder Handy. Moderne Smartphones verfügen über ein berührungssensibles Touch Display und über eine Verbindung ins Internet.

Smartphones gibt es bereits seit über 20 Jahren

steve jobs mit iphoneEinfache Smartphones, mit denen man nicht nur telefonieren konnte, sondern auch Daten bearbeiten und speichern konnte, gab es bereits in den 1990er Jahren. Fotografieren oder ins Internet gehen konnte man mit diesen ersten Smartphones allerdings nicht. Und aufgrund ihres hohen Preises waren diese Geräte sehr wenig verbreitet.
So richtig erfolgreich wurden Smartphones erst seit dem Jahre 2007. In diesem Jahr präsentierte die amerikanische Firma Apple sein erstes Smartphone mit einfacher Bedienung über Touchscreen zu einem erschwinglichen Preis. Der Name war iPhone und verkaufte sich millionenfach. (Foto rechts Firmengründer Steve Jobs mit iPhone)
Von diesem Erfolg wollten natürlich auch andere Hersteller profitieren, sodass viele andere Firmen mit der Entwicklung und der Produktion von Smartphones zu noch günstigeren Preisen begannen. Der bekannteste Hersteller ist das koreanische Unternehmen Samsung.

Smartphones für unter 100 Euro

Heutzutage kann man ein Smartphone schon für unter 100 Euro kaufen und damit Dinge tun, welche vor 20 Jahren noch unvorstellbar waren. Das beliebteste und am häufigsten verwendete Betriebssystem für Smartphones ist momentan Android von Google.
Mit Hilfe von App's kann man mit seinem Smartphone nicht nur Telefonieren, sondern in Windeseile Nachrichten versenden, seine Lieblingsmusik oder Lieblingsvideos anschaun, Einkaufen und viele andere Dinge mehr.

Aufgrund der Größe der Displays sind Smartphones in den letzten Jahren wieder größer geworden. Doch ich bin mir sicher, dass Smartphones in Zukunft wieder viel viel kleiner werden, weil das Display von den Geräten selbst ausgelagert wird und die Inhalte auf andere, uns heute noch unbekannte Weise angezeigt werden. Vieles wird dann nur noch über Sprachsteuerung funktionieren und nerviges Eintippen auf dem Display ganz wegfallen. Na da sind wir mal gespannt!

Foto Steve Jobs von Matthew Yohe, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10584359

Gelesen 612 mal Letzte Änderung am Dienstag, 04 Juli 2017 15:38
Mehr in dieser Kategorie: « Was ist Datenvolumen?

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Gerd Freitag, 12 Januar 2018 16:44 gepostet von Gerd

    Hallo, ich lese gerade das das Androit Betriebssystem das beliebteste sein soll. Sicher ist es das nicht! Das häufigste schon, weil andere Hersteller es nutzen. Es ist nicht sicher und hat viele Macken. iOS kann es nicht das Wasser reichen. Muß ich wohl nicht erklären.
    Bitte immer korrekt recherchieren.
    Alles eine Geldfrage! Möchte ich ein billiges Gerät haben ist Android drauf. Der Käufer muß sich damit abfinden aber ob er das Betriebssystem liebt?
    Mit freundlichen Grüßen
    --------------------------------------------------------------------------
    Antwort von Floh: Danke für Deine Anmerkung lieber Gerd. Leider muss ich Dir widersprechen, denn Android als Betriebssystem für Smartphones und Tablets ist durchaus das beliebteste, weil es das flexibelste System ist. Aufgrund seines günstigen Preises hat es dem iOS den Rang abgelaufen. Zugegeben, iOS ist das sicherere und wohl auch einfacher zu bedienende System, aber aufgrund seines hohen Preises und - im Gegensatz zu Android eingeschränkteren Möglichkeiten - ist es wirklich nicht das beliebteste System - das ist momentan Android.

    Melden

Schreibe einen Kommentar

Du hast eine Anregung oder eine Ergänzung zu dieser Antwort? Dann hinterlasse sie hier! Bitte keine Fake-Kommentare - Danke!