Um Dir das beste Nutzererlebnis auf dieser Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies. Es werden dabei nur Cookies verwendet, die für die einwandfreie Funktion dieser Webseite notwendig sind. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert und keine Daten weitergegeben.

WAS?
WIESO?
WARUM?
WESHALB?

a

g

r

F

H

L

F

O

!

Mittwoch, 08 Februar 2017 12:01

Welche Bedeutung hat das Herz in Redewendungen?

geschrieben von
Hier kannst Du den Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Grafik eines Herzens Grafik eines Herzens © Dmytro Tolokonov - fotolia.com

Das Herz ist Bestandteil unheimlich vieler Redewendungen in der deutschen Sprache. Warum das so ist, erfährst Du hier...

Manche Menschen haben ein Herz aus Stein, andere eines aus Gold. Manche tragen das Herz am rechten Fleck, anderen wiederum rutscht das Herz in die Hose. Schon seit Menschengedenken gilt das Herz als Zentrum des Lebens und der Lebenskraft. Kein Wunder also, dass das Herz auch in Redewendungen immer wieder verwendet wird. Zum Beispiel in Verbindung mit unterschiedlichen Gefühlen, bei Freude oder Angst, aber auch bei er Beschreibung eines Menschen. Wenn jemand ein Herz aus Gold hat, so bedeutet das, dass diese Person sehr liebenswürdig, hilfsbereit und immer für andere da ist.

floh mit herz aus goldEin schweres Herz steht zum Beispiel dafür, wenn jemanden etwas bedrückt.  Ein brennendes Herz steht für das Gefühl der Liebe. Wenn jemandem ein weiches Herz bescheinigt wird, dann bedeutet das, das dieser Mensch sehr einfühlsam und sensibel ist. Sobald das Herz eines Menschen jedoch als Herz aus Stein beschrieben wird, so hat dieser Mensch die gegenteiligen Eigenschaften - er ist gefühlskalt und unsensibel anderen Menschen gegenüber. Wenn jemand viel Herz-Blut in eine Sache steckt, dann bedeutet ihm das besonders viel, er ist mit Begeisterung und Engagement dabei.

Trägst Du das Herz am rechten Fleck?

Auch die Position des Herzens in Redewendingen hat sehr viele sinnbildliche Bedeutungen: Wer sein Herz am rechten Fleck trägt, dem wird Offenheit, Hilfsbereitschaft und Uneigennützigkeit zugeschreiben. Und wenn das Herz gar in die Hose rutscht? Dann bedeutet das, dass man Angst hat und in dieser Situation vor Schreck fast in die Hose gemacht hätte.

Das Herz eines Löwen wird Menschen nachgesagt, die sehr tapfer und mutig sind. So hat das Herz eine Vielzahl an unterschiedlichen Eigenschaften und somit auch viele verschiedene Bedeutungen in Redewendungen.

Floh: © Sebastian Kaulitzki - fotolia.com

Gelesen 2769 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 08 Februar 2017 14:48

Schreibe einen Kommentar

Du hast eine Anregung oder eine Ergänzung zu dieser Antwort? Dann hinterlasse sie hier! Bitte keine Fake-Kommentare - Danke!