Um Dir das beste Nutzererlebnis auf dieser Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies. Es werden dabei nur Cookies verwendet, die für die einwandfreie Funktion dieser Webseite notwendig sind. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert und keine Daten weitergegeben.

WAS?
WIESO?
WARUM?
WESHALB?

a

g

r

F

H

L

F

O

!

Sonntag, 05 März 2017 00:00

Können alle Tiere schwimmen?

geschrieben von
Hier kannst Du den Artikel bewerten
(0 Stimmen)
schwimmendes Entlein schwimmendes Entlein © Laurentiu Iordache - Fotolia.com

Enten und Schwäne oder auch Biber sind "echte Wasserratten" und können hervorragend schwimmen. Doch können alle Tiere schwimmen?

Um zuerst die Frage zu beantworten kann man ganz klar sagen: Nein - es können nicht alle Tiere schwimmen.
Ob ein Tier schwimmen kann oder nicht, hängt ganz klar von seinem Lebensraum ab. Logisch, Fische und andere Tiere, die direkt in Seen, Flüssen und Meeren leben, müssen schwimmen können.
Anders sieht es bei Landtieren aus. Wassertiere, die vom Wasser abhängig sind, um zu überleben, müssen ebenfalls auf dem Wasser oder im Wasser schwimmen können, um z.B. ihre Nahrung aus dem Wasser zu fischen. Dazu gehören die bereits genannten Tiere wie Enten, Schwäne oder auch der Biber, welcher sogar seine Wohnhöhle direkt im Wasser baut.
Auch Wasserbüffel oder Krokodile sind vom Wasser abhängig und können deshalb hervorragend schwimmen.
schwimmender elefantDoch selbst Tiere, die reine Landtiere sind und nicht auf das Wasser als Lebensraum angewiesen sind, können oftmals schwimmen. Dazu gehören solch kleine Tiere wie Mäuse oder Ratten, größere Tiere wie Hunde, Katzen oder der Marder, aber auch große Tiere wie Elefanten (Foto rechts), Hirsche oder Pferde.
So gibt es Landtiere, welche Wasserstellen nur aufsuchen, um ihren Durst zu stillen. Sie würden niemals freiwillig ins tiefe Wasser gehen, um einfach mal eben so aus Spaß eine Runde durch den See zu schwimmen.
Die meisten Landtiere gehen nur direkt ins tiefe Wasser, weil sie dazu gezwungen werden. Das kann passieren, weil ihnen ein Feind folgt, der das Tier gerne fressen möchte. Wenn den Fluchtweg ein Fluss oder ein See versperrt, dann springen solche Tiere aus reiner Panik ins Wasser, um dem Feind zu entkommen. Trotzdem ertrinken diese Tiere nicht, denn sie können schwimmen, obwohl sie es nie gelernt haben - sie tun es einfach.

Katzen sind absolut wasserscheu

Da die meisten Katzen Wasser überhaupt nicht leiden können, vermeiden sie es um jeden Preis, ins Wasser zu springen. Diese Wasserscheu hilft vielen Tieren in der Natur zu überleben. Denn jagt ein Löwe ein Beutetier, wie ein Gnu oder ein Zebra, wird es sehr oft zu seiner Beute. Ein See oder ein Fluss kann dann für das Gnu oder das Zebra die Rettung sein. Denn ist das Beutetier erst einmal im Wasser, dann wird der Löwe nicht ins Wasser springen, um hinterherzuschwimmen. Dafür hat er viel zu viel Angst vor dem Wasser. Doch selbst, wenn ein Löwe mal aus Versehen ins Wasser fällt, wird er nicht ertrinken. Auch Löwen und andere Katzen können notfalls gut schwimmen, um wieder an Land zu kommen.

Welche Tiere können nicht schwimmen?

ertrinkende bienenDie Antwort auf die Frage, ob alle Tiere schwimmen können lautet trotzdem NEIN. Warum? Weil es wirklich Tiere gibt, die ertrinken, wenn sie in Wasser fallen. Dazu gehören sehr viele Insekten. Insekten, wie Bienen, sind für das Wasser nicht gemacht, denn fallen sie ins Wasser, verhindert ihr Körperbau, den Kopf aus dem Wasser zu strecken, um zu atmen. Ist nicht zufällig ein im Wasser treibendes Holz oder ein Blatt in der Nähe des Tieres, so hat es keine Chance (Abb. rechts). Gerade im Sommer ertrinken viele Insekten im Wasser, weil sie beim Trinken aus Versehen hineingefallen sind. Im Gegensatz dazu gibt es Wasserinsekten, die direkt im Wasser oder am Wasser leben und daher gut schwimmen können. Sie sind aber ihrem Lebensraum angepasst.

Auch einige höher entwickelte Säugetiere können nicht schwimmen und würden ertrinken, wenn sie ins tiefe Wasser fallen. Dazu gehören zum Beispiel die Primaten. Primaten sind Affen wie Schimpansen, Gorillas oder Orang-Uthans. Diese Tiere müssen, genauso wie wir Menschen, das Schwimmen erst erlernen.

Ich kann Dir also zusammenfassend sagen, dass viele Säugetiere schwimmen können, sobald diese es müssen. Manche tun es gerne, manche hassen Wasser. Vögel können und könnten ebenfalls schwimmen, wenn sie ins Wasser fallen würden. Insekten können zumeist nicht schwimmen, es sei denn, es sind Wasserinsekten, die im Wasser oder am Wasser leben, um dort ihre Nahrung zu suchen.

Bienen: ©Kostiantyn Kravchenko- 123RF
schwimmender Elefant: © willyambradberry - 123RF

Gelesen 9260 mal Letzte Änderung am Sonntag, 05 März 2017 12:28

Ähnliche Fragen

Schreibe einen Kommentar

Du hast eine Anregung oder eine Ergänzung zu dieser Antwort? Dann hinterlasse sie hier! Bitte keine Fake-Kommentare - Danke!