Um Dir das beste Nutzererlebnis auf dieser Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies. Es werden dabei nur Cookies verwendet, die für die einwandfreie Funktion dieser Webseite notwendig sind. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert und keine Daten weitergegeben.

WAS?
WIESO?
WARUM?
WESHALB?

a

g

r

F

H

L

F

O

!

Freitag, 08 Mai 2015 18:59

Wo gibt es die höchsten Wellen?

geschrieben von
Hier kannst Du den Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Wo gibt es die höchsten Wellen? - 2.5 out of 5 based on 2 votes
Surfsportler auf einer großen Welle Surfsportler auf einer großen Welle ©Stan Shebs [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) CC BY-SA 2.5 via Wikimedia Commons

Windsurfer lieben sie, so richtig hohe Wellen. Aber wo gibt es die höchsten Wellen?

Hohe Wellen gibt es in allen Weltmeeren der Erde. Sie werden zumeist durch Stürme ausgelöst und können bis zu 30 Metern hoch werden. Solche Wellen werden auch Riesenwellen oder Kawenzmänner genannt. Riesige Wellen können aber auch durch Erdbeben im Meer ausgelöst werden, dann entstehen sogenante Tsunamis, die ganze Küstenlandschaften vernichten können. Aber es gibt Gegenden auf der Erde, wo die Windbedingungen viele Wochen im Jahr so sind, dass sich dadurch richtig hohe Wellen bilden, welche Surfer nutzen, um mit ihren Surfbrettern diese Wellen zu "reiten", um zum einen Spaß zu haben, aber auch Ansehen zu erlangen.

Sehr hohe Wellen gibt es zum Beispiel auf der Inselgruppe Hawaii im Pazifischen Ozean, oder auch an einigen Küsten Australiens, z.B. Queensland. Doch die höchsten Wellen der Erde, die regelmäßig auftreten, gibt es in Europa, an der portugiesischen Atlantikküste.

Vor der Westküste Portugals befindet sich eine über 230 Kilometer lange und bis zu 5000 Metern tiefe Meeresschlucht - Nazaré Canyon genannt. Das zum Festland gerichtete Ende dieser Meeresschlucht liegt direkt vor der Küste der Stadt Nazaré. Dadurch ergeben sich auf kleinem Raum sehr große Unterschiede in der Meerestiefe. Je nach Windrichtung bilden sich deshalb häufig Meereströmungen, welche für eine enorme Vergrößerung der Wellen sorgen. Somit kommt es hier in dieser Region um Nazare regelmäßig zu den höchsten Wellen der Erde, welche eine Höhe bis über 20 Metern erreichen können. Die Region um Nazare zählt deshalb zu den Surfparadiesen der Erde. 

Gelesen 4427 mal Letzte Änderung am Samstag, 23 Januar 2016 13:11

Schreibe einen Kommentar

Du hast eine Anregung oder eine Ergänzung zu dieser Antwort? Dann hinterlasse sie hier! Bitte keine Fake-Kommentare - Danke!