WAS?
WIESO?
WARUM?
WESHALB?

a

g

r

F

H

L

F

O

!

Samstag, 21 Juni 2014 00:00

Wie heißt der stärkste Muskel des Menschen?

geschrieben von
Hier kannst Du den Artikel bewerten
(15 Stimmen)
Wie heißt der stärkste Muskel des Menschen? - 3.9 out of 5 based on 15 votes
Kopf-und Kiefermuskulatur Kopf-und Kiefermuskulatur © decade3d - Fotolia.com

Wenn es um Kraft und Stärke geht, denkt wohl jeder an Muskeln im Arm oder in den Beinen. Aber es gibt einen sehr viel stärkeren Muskel im Körper, den Kaumuskel.

 kopfmuskulaturDie Kaumuskeln im Kiefer sind die stärksten Muskeln in unserem Körper. Kaumuskeln sind dafür zuständig, dass man auch feste Nahrung abbeißen, mit den Zähnen zerkleinern und hinunterschlucken kann. Die Beißkraft des Menschen liegt bei etwa 80 kg pro cm².

Die Kaumuskeln bestehen aus 4 Muskelpaaren, die dafür sorgen, dass der Unterkiefer in Richtung Oberkiefer bewegt werden kann. Durch die Kaumuskulator sind auch seitliche Bewegungen des Unterkiefers möglich, um die Nahrung zermahlen zu können. Den Kaumuskel bilden folgende 4 Muskeln:

  1. Musculus masseter ( dieser Kaumuskel ist für den Kieferschluss zuständig)
  2. Musculus temporalis ( dieser Schläfenmuskel dient dem Kieferschluss und dem Zurückziehen des Unterkiefers)
  3. Musculus pterygoideus medialis (wird als innerer Flügelmuskel bezeichnet und dient ebenfalls dem Kieferschluss)
  4. Musculus pterygoideus lateralis (wird als äußerer Flügelmuskel bezeichten und sorgt dafür, dass man den Mund öffnen kann und den Kiefer auch nach links und rechts bewegen kann.)

 


Gelesen 17979 mal Letzte Änderung am Freitag, 01 August 2014 08:10
Mehr in dieser Kategorie: Wieviele Gelenke hat ein Mensch? »

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Hobby-Masseur Donnerstag, 20 August 2015 09:47 gepostet von Hobby-Masseur

    Die Aussage ist leider nicht richtig. Der stärkste Muskel im Menschen ist der Psoas Major, gefolgt vom Gluteus Maximus. Keiner der Kaumuskeln hat annähernd die gleiche Zugkraft. Die hohe Kraftübertragung beim Kauen kommt vielmehr durch die Hebelwirkung und das Zusammenspiel der einzelnen Kaumuskeln zustande.

    Anmerkung von Floh:
    Vielen Dank für Deinen Einwand. Der Psoas Major ist stärkster Hüftbeuger des Menschen und unter anderem auch für die Innen- oder Außendrehung des Oberkörpers zuständig. Er erreicht eine sehr große Kraftübertragung als einzelner Muskel. Die Kaumuskel erreichet mit über 4300 Newton im Zusammenspiel mit der Hebelwirkung des Kieferknochens allerdings die höchste Kraftübertragung und gilt somit der stärkste Muskel des Menschen. Es kommt natürlich immer auf die Betrachtungsweise an.
    So könnte man auch sagen, dass der Herzmuskel der stärkste Muskel des Menschen ist, denn er schlägt ein Leben lang und pumpt viele Millionen Liter Blut im Laufe eines Lebens durch den Körper - das ist Schwerstarbeit!

    Melden

Schreibe einen Kommentar

Du hast eine Anregung oder eine Ergänzung zu dieser Antwort? Dann hinterlasse sie hier! Bitte keine Fake-Kommentare - Danke!