WAS?
WIESO?
WARUM?
WESHALB?

a

g

r

F

H

L

F

O

!

Dienstag, 27 Februar 2018 16:10

Warum werden manche Bäume weiß angemalt?

geschrieben von
Hier kannst Du den Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Obstbäume mit weiß angestrichenem Stamm Obstbäume mit weiß angestrichenem Stamm Zvonko Djuric - 123RF

Sicher hast Du das auch schon ab und zu gesehen, dass manche Bäume weiß gestrichen sind. Doch warum werden Bäume weiss angemalt?

Einen weißer Anstrich an Bäumen kann man vor allem in Obstplantagen sehen, da sind die Baumstämme vor allem von kleinen Obstbäumen weiß. Ein weißer Anstrich an Stämmen von Obstbäumen wird nicht gemacht, damit man die Bäume im Dunkeln besser sehen kann, sondern das hat einen ganz anderen Grund.
Der weiße Anstrich schützt nämlich den empfindlichen Baumstamm vor Frostschäden. Und das ist ganz einfach zu erklären: Gerade im Spätwinter scheint die Sonne teilweise schon recht kräftig, sodass sich die dunkle Baumrinde erwärmt. Dieses Signal regt den Baum dazu an, seine Winterruhe zu beenden und die Wurzeln zu aktivieren. Sind die Wurzeln aktiv, dann transportieren sie Wasser und Nährstoffe in die Baumknospen, damit diese wachsen. Allerdings kann das im Spätwinter gefährlich für den Baum sein, vor allem dann, wenn starke Spätfröste auftreten.
Hat der Baum erst einmal seine Winterruhe beendet, dann befindet sich auch im Baumstamm viel mehr Wasser, als während der Winterruhe. Wenn es vor allem nachts sehr frostig wird, dann gefriert dieses Wasser in der Rinde und sie wird beschädigt, sie platzt auf. Der Fachmann spricht dann von Frostsprengung. Der weiße Anstrich verhindert wirkungsvoll, dass sich tagsüber der Baumstamm zu stark erwärmen kann, denn die weiße Oberfläche reflektiert Wärme und Licht. Er sorgt also dafür, dass der Baum nicht vorzeitig aus seiner Winterruhe aufwacht.

Obstbäume werden durch Kalk-Anstrich vor Schäden geschützt

Der weiße Anstrich wird vor allem an jungen Obstbäumen gemacht, weil diese durch Frost besonders gefährdet sind. Und da der Bauer im kommenden Jahr möglichst viel Obst von gesunden Bäumen ernten möchte, malt er seine Obstbäume vor dem Winter weiß an.

Der Anstrich besteht vor allem aus Kalk, welchem manchmal sogar zusätzlich Nährstoffe zugesetzt sind. Diese Nährstoffe dienen dem Baum im Sommer als zusätzliche Nahrungsquelle.

Weißer Anstrich auch für Straßenbäume

Doch nicht nur Obstnäume werden weiß angemalt, sondern auch Straßenbäume. Allerdings dient diese weiße Bemalung wirklich der Sicherheit. Die weiße Bemalung der Baumstämme macht den Baum im Dunkeln besser sichtbar und sorgt so für weniger Unfälle in der Nacht.

Gelesen 844 mal Letzte Änderung am Montag, 18 Juni 2018 14:24
Mehr in dieser Kategorie: « Was hilft gegen Schnecken im Garten?

Schreibe einen Kommentar

Du hast eine Anregung oder eine Ergänzung zu dieser Antwort? Dann hinterlasse sie hier! Bitte keine Fake-Kommentare - Danke!