WAS?
WIESO?
WARUM?
WESHALB?

a

g

r

F

H

L

F

O

!

Freitag, 16 Oktober 2015 09:34

Was ist Schmiergeld?

geschrieben von
Hier kannst Du den Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Übergabe von Schmiergeld Übergabe von Schmiergeld © Rommel Canlas - 123RF

Im Zusammenhang mit Korruption hört man in den Nachrichten auch immer wieder die Begriffe Schmiergeld, oder auch Bestechungsgeld. Doch was ist Schmiergeld eigentlich und weshalb ist es so schlecht?

Wie Du vielleich bereits weißt, ist Korruption ein Verbrechen, das stark zu verurteilen ist und jährlich erheblichen Schaden in der Wirtschaft verursacht. Bei Korruption werden einflussreiche Personen aus Politik und Wirtschaft bestochen, damit sich der Bestechende einen Vorteil praktisch "erkaufen" kann. Damit also alle an der Korruption beteiligten Personen einen Vorteil erzielen,  wird häufig sehr viel Geld vom Bestechenden an die einflussreiche Person gezahlt. Dieses Geld bezeichnet man als Bestechungsgeld oder eben auch als Schmiergeld.

Der Begriff Schmiergeld war schon im Mittelalter bekannt, wodurch auch die Bezeichnung "jemanden schmieren" geläufig wurde. Die Zahlung von Schmiergeld, sowie dessen Annahme ist verboten und wird bei Entdeckung hart bestraft.

Gelesen 648 mal Letzte Änderung am Freitag, 22 Januar 2016 20:45

Schreibe einen Kommentar

Du hast eine Anregung oder eine Ergänzung zu dieser Antwort? Dann hinterlasse sie hier! Bitte keine Fake-Kommentare - Danke!